US-Präsident Donald Trump kritisierte die Entscheidung der Behörden mehrerer Staaten, die Abstimmung per Post zu vereinfachen, und schlug vor, Präsidentschaftswahlen abzuhalten, wenn dies sicher ist.

Die US-Präsidentschaftswahlen könnten verschoben werden. Darüber der Chef des Weißen Hauses Donald Trump schrieb 30. Juli auf Twitter.

Der Tweet war eine Reaktion auf die Entscheidung mehrerer Staaten, die Mail-In-Abstimmung aufgrund der anhaltenden COVID-19-Epidemie zu vereinfachen.

“Mit der allgemeinen Abstimmung per Post (nicht zu verwechseln mit der Briefwahl, was gut ist) werden die Wahlen 2020 die ungenauesten und manipuliertesten in der Geschichte sein. Es wird eine große Verlegenheit für die USA sein. Werden wir die Wahlen verschieben, bis die Menschen normal und sicher wählen können?” “” Fragte Trump.



Die US-Präsidentschaftswahlen sind für den 3. November geplant. Trump wird für eine zweite Amtszeit laufen. Sein Rivale sollte der Demokrat Joe Biden sein, der laut Meinungsumfragen an der Spitze steht.

Im Mai schloss der Berater und Schwiegersohn des US-Präsidenten Jared Kushner nicht aus, dass die Präsidentschaftswahlen aufgrund der Coronavirus-Pandemie möglicherweise nicht rechtzeitig stattfinden.

Die Vereinigten Staaten stehen in Bezug auf die Anzahl der infizierten Coronaviren weltweit an erster Stelle.




Markus Wischenbart ist ein erfolgreicher